BATEG GmbH | Objektplanung | LP 5 | 04/2016 – 01/2018 | 6.250 m² WF | 106 Wohnungen

Im Weitlingkiez im Bezirk Lichtenberg errichtete die BATEG GmbH im Auftrag der städtischen Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE mehrere Wohnhäuser entlang der Eitelstraße und der Münsterländer Straße. Insgesamt entstanden auf dem ca. 7.000m² großen Grundstück 106 Mietwohnungen. Der Bauabschnitt 1 wurde als Blockrandbebauung geplant, der Bauabschnitt 2 stellt einen Lückenschluss mit der vorhandenen Umgebungsbebauung dar. Die Häuser verfügen über eine Tiefgarage sowie vier Vollgeschosse, plus einem Staffelgeschoss.

Der Wohnungsmix bewegt sich zwischen 1 – 4 Zimmer Wohnungen mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Grundrissen. In jedem Aufgang wurde ein Aufzug sowie barrierefreie Zugänge zu den Wohnungen geplant. Die zum Hof ausgerichteten wohnungseigenen Dachterrasse, Terrasse oder Loggia fügen sich in den hohen Wohnkomfort der Wohnungen ein.

Entwurfsverfasser: ioo Elwardt + Lattermann Gesellschaft von Architekten mbH

GBD CharlotteGBD Charlotte am Campus Neubau WohnenFriedenhorster-Straße Neubau Wohnen